Herzlich Willkommen!

Sehr geehrte Besucher,
liebe Leserinnen und Leser,

Bildung und Wissenschaft sind uns wichtig! Nicht nur weil es die Schlüsselressourcen unseres Landes auf dem Weg ins 21. Jahrhundert sind. Sie sind auch die Grundlage für Lebenschancen und Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen in einer Wissensgesellschaft. Sie sind ebenso wichtige Voraussetzung für die individuellen Lebens- und Berufschancen.

Unser Bildungssystem muss Antworten auf die Anforderungen der gesellschaftlichen Veränderungen geben. Zu fragen ist nach dem künftigen Qualifikationsbegriff ebenso wie nach dem Stellenwert von Bildung und Erziehung. Die Arbeitsgemeinschaft für Bildung in der SPD (AfB) stellt sich diesen Fragen. Sie unterstützt mit ihrer Arbeit den bildungspolitischen Diskurs innerhalb und außerhalb der Partei. An diesem Diskurs teilzunehmen, möchten wir Sie herzlich einladen.

Gabi Theiss und Mike Bischoff zur Kita-Politik: SPD-Abgeordnete besuchen Kitas in ganz Brandenburg

24. Mai 2017

Für diesen Sommer plant die SPD-Landtagsfraktion eine große Informationstour durch Kitas im Land Brandenburg. Die Abgeordneten werden zwischen dem 17. Juli und dem 1. September 2017 in ihren Regionen Einrichtungen zur frühkindlichen Bildung besuchen. In Gesprächen mit Erzieherinnen und Erziehern sowie Kita-Leitungen und Elternvertretern wollen die Parlamentarier erfahren, welche Herausforderungen und Aufgaben politisch dringend angegangen werden müssen.


SPD Brandenburg zieht mit Dagmar Ziegler an der Spitze in den Bundestagswahlkampf

20. Mai 2017

Die SPD Brandenburg hat am Samstag auf ihrer Landesvertreterversammlung in Potsdam die Landesliste für die Bundestagswahl am 24. September 2017 beschlossen. Als Spitzenkandidatin schickt sie die Bundestagsabgeordnete und parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion Dagmar Ziegler ins Rennen.


SPD-Landesvorsitzender Dietmar Woidke unterstützt Schulz-Vorschlag: Bildungsallianz gehört zu wichtigsten Weichenstellungen unserer Zeit

18. Mai 2017

Zu den heute vorgestellten Vorschlägen von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz zur nationalen Bildungsallianz erklärt der Brandenburger SPD-Landesvorsitzende Dietmar Woidke: „Die von Martin Schulz vorgeschlagene Bildungsallianz für Deutschland ist eine hervorragende Idee. Niemand versteht, warum sich der Bund ausgerechnet bei der Bildung, unserer wichtigsten Ressource, finanziell nicht beteiligen darf. Dort, wo es Sinn macht, muss der Bund helfen können, damit wir Ganztagsschulen weiter ausbauen, Gebühren abschaffen, Sozialarbeit stärken und Lehrer besser bezahlen können.

 


Zukunftsdebatte Brandenburg 2030

Schliessen Bitte füllen Sie alle Felder aus, die mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind.

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten unter strikter Beachtung des gesetzlichen Datenschutzes gespeichert werden können, um mich über Veranstaltungen oder aktuelle Themen zu informieren. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.